Home ImpressumDisclaimerE-Mail
     E-Mail an den SkF Oldenburg
Verein

Vortrag Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und
Patientenverfügung

Durch einen Unfall, eine Erkrankung oder im Alter kann jeder in die Situation geraten, nicht mehr selbst für sich entscheiden zu können. In diesem Fall können für Betroffene rechtsverbindliche Erklärungen oder Entscheidungen nur im Rahmen der gesetzlichen Betreuung oder durch Vollmachten erfolgen.

Auch in der Arbeit einer ehrenamtlichen Betreuung kann das Thema Vorsorgemöglichkeiten oder Patientenverfügung auftauchen.

Hierüber informieren zwei Vorträge der Betreuungsstelle der Stadt Oldenburg (Oldb) und des Betreuungsvereins des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Oldenburg.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bild: Cartoon

Ort:

Kulturzentrum PFL,
Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Termine:

  • Dienstag 04. April 2017
  • Dienstag 24. Oktober 2017

jeweils 15:30 - 17:00 Uhr

Referenten:

Ute Maulick, Betreuungsverein des SkF - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Oldenburg
Eric Thormählen, Betreuungsstelle der Stadt Oldenburg (Oldb)