Home ImpressumDatenschutzDisclaimerE-Mail
     E-Mail an den SkF Oldenburg
Verein

II. Veranstaltungsreihe
"Betreuerkompetenzen"

Diese Veranstaltungsreihe beginnt mit einem Praxisseminar zum Thema Psychische Erkrankungen. Dazu konnten wir als Leitung Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer gewinnen.

Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer haben in der Betreuungsarbeit eher mit leichteren Formen psychischer Erkrankungen zu tun. Grundlagenwissen kann gerade bei diesem Thema helfen, Dinge, Aussagen oder auch Verhaltensweisen meines Gegenübers besser einzuordnen und zu verstehen.

Daher soll nach einem Überblick über die Krankheitsbilder auch der Focus in diesem Bereich liegen. Eigene Erfahrungen und Fragen aus der Betreuungstätigkeit sind erwünscht.

Fortgesetzt wird die Reihe mit einer Veranstaltung, die Vortrag und Dialog zugleich ist. Zu dem Thema „Abschied in der Betreuung“ wird Renate Lohmann vom Hospizdienst Oldenburg speziell die psychosozialen und ethischen Aspekte am Ende einer Betreuung beleuchten und möchte dabei durchaus mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den Austausch kommen.

Dieser Vortrag und Dialog steht in Verbindung mit dem Vortrag „Betreuung am Lebensende“ in der dritten Veranstaltungsreihe, welcher die formalen, administrativen Aspekte zum Inhalt hat.

Den Abschluss bildet ein Vortrag, der auch einen Ausblick in die kommende ehrenamtliche Betreuungsarbeit zeigt. Im momentanen Betreuungsrechtsprozess gibt es Überlegungen, die unterstütze Entscheidungsfindung als vorrangige Methode in der rechtlichen Betreuung festzuschreiben.

Autonomie im Sinne der Behindertenrechtskonvention bedeutet vor allem die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen auch dann, wenn dazu Unterstützung benötigt wird. Diese Unterstützung kann sowohl im Rahmen der rechtlichen Betreuung als auch im Rahmen der Eingliederungshilfe geleistet beziehungsweise eingefordert werden. Dies wird in den Grundlagen des Betreuungsrechts deutlich (Unterstützen vor Vertreten). In der Eingliederungshilfe wird dies ebenso spätestens mit dem BTHG (§ 78 SGB XI – Assistenzleistungen) hervorgehoben. Somit haben Rechtliche Betreuung und Eingliederungshilfe grosse Schnittmengen. Wie dieses in der Praxis umgesetzt werden kann, wird im praxisnahen Vortrag von Ulrich kleine Stüve, der sowohl in der rechtlichen Betreuung wie in der Eingliederungshilfe tätig war beziehungsweise ist, aufgezeigt.



Bild: Carton


Termine und Orte

Praxisseminar "Psychische Erkrankungen - ein Überblick"

Termin: 7. Mai 2021
Zeit: 15:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Wird als online-Seminar angeboten!

Leitung:
Professor Dr. med. Wolfgang Schwarzer,
Facharzt für Nervenheilkunde/Psychotherapie

    A N M E L D U N G



Vortrag und Dialog "Abschied in der Betreuung"

Die Aufgaben sind erledigt - und nun?
Termin: 9. Juni 2021
Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Ort: FORUM St. Peter Oldenburg, Peterstraße 22-26, 26121 Oldenburg
Leitung:
Renate Lohmann, Leiterin der Stiftung Hospizdienst Oldenburg

    A N M E L D U N G



Vortrag "Unterstützte Entscheidungsfindung"

Termin: 7. Juli 2021
Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum PFL, Vortragssaal, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg
Leitung:
Ulrich kleine Stüve,
Andreaswerk e.V., Abteilungsleiter Ambulante Wohnassistenz SB,
Abteilungsleiter Offene Dienste

    A N M E L D U N G



Die Erfahrungsaustauschgruppe klärt offene Fragen!

Termine:

20. Mai 2021 -
    A N M E L D U N G



15. Juli 2021 -
    A N M E L D U N G



Zeit: 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: FORUM St. Peter Oldenburg, Peterstraße 22-26, Oldenburg


Telefonische Rückfragen

Betreuungsverein des SkF e.V. Oldenburg: 0441 25024
Betreuungsstelle der Stadt Oldenburg (Oldb): 0441 235-2503

Leitung:

Ute Maulick, Betreuungsverein des SkF e.V. Oldenburg
Eric Thormählen, Betreuungsstelle der Stadt Oldenburg (Oldb)